Illustration Entwicklungsbanken
Weltbank & Co.

Warum Entwicklungsprojekte multilateraler Banken Mensch & Umwelt gefährden

Sie heißen Weltbank, Asiatische Entwicklungsbank oder Europäische Investitionsbank. All diese Banken arbeiten im Auftrag von Staaten - und Deutschland sitzt überall als eines der wichtigsten Mitglieder mit am Tisch. Doch die milliardenteuren Projekte der Banken missachten immer wieder die Menschenrechte von Betroffenen, schaden dem Klima oder zerstören Wälder. Wir zeigen, woran das liegt und wie urgewald und andere NGOs dagegen kämpfen.

Alles, was die Weltbank derzeit macht, soll den Boden bereiten für Investoren und andere finanzkräftige Menschen in dieser Welt.

urgewald-Campaigner Knud Vöcking

Deutschlands Anteile bei wichtigen multilateralen Banken (investiertes Kapital und Stimmanteil)

Deutschlands Anteile bei multilateralen Banken

Maximo Ba Tiul - Ein Maya gegen den Mega-Staudamm

Delphine Djiraibe - Eine Anwältin gegen die Erdöl-Konzerne

Press Release

ExxonMobil AGM: Research reveals the banks 
that help keep staggering oil giant alive

  • Three US banks issued almost $40 billion in credit since 2015
  • HSBC, Barclays and Société Générale Europe’s biggest financiers of oil giant
  • Exxon heavily criticized for flaring 2 billion cubic feet of gas in Guyana

Entwicklungshilfe ohne Regeln?

Illustration: Staudamm schädigt Rechte von Anwohnern

Kredite von Entwicklungsbanken sollen ihrem Namen nach für „Entwicklung“ sorgen. Ob das gelingt, hängt stark von bankinternen Umwelt- und Sozialstandards ab, den so genannten „Safeguards“. Diese Standards sind mit der Zeit unter die Räder geraten. Warum ist das so und was droht Betroffenen dadurch? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten:

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Knud Vöcking

    Knud Vöcking
    Kampagnen zu multilateralen Finanzinstitutionen
    knud [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-14

    Bild Anprechpartner   Ute Koczy

    Ute Koczy
    Kampagnen zu Finanzinstitutionen, Schwerpunkt Weltbank
    ute.koczy [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-0

→  Unser Team

Weitere Themen