Illustration Entwicklungsbanken
Weltbank & Co.

Warum Entwicklungsprojekte multilateraler Banken Mensch & Umwelt gefährden

Sie heißen Weltbank, Asiatische Entwicklungsbank oder Europäische Investitionsbank. All diese Banken arbeiten im Auftrag von Staaten - und Deutschland sitzt überall als eines der wichtigsten Mitglieder mit am Tisch. Doch die milliardenteuren Projekte der Banken missachten immer wieder die Menschenrechte von Betroffenen, schaden dem Klima oder zerstören Wälder. Wir zeigen, woran das liegt und wie urgewald und andere NGOs dagegen kämpfen.

Alles, was die Weltbank derzeit macht, soll den Boden bereiten für Investoren und andere finanzkräftige Menschen in dieser Welt.

urgewald-Campaigner Knud Vöcking

Deutschlands Anteile bei wichtigen multilateralen Banken (investiertes Kapital und Stimmanteil)

Deutschlands Anteile bei multilateralen Banken

Maximo Ba Tiul - Ein Maya gegen den Mega-Staudamm

Delphine Djiraibe - Eine Anwältin gegen die Erdöl-Konzerne

Pressemitteilung

KfW-Tochter DEG: Beschwerde wegen Landkonflikten im Kongo offiziell angenommen

Heute wurde die am 5. November 2018 bei der Beschwerdestelle der deutschen Entwicklungsbank DEG eingereichte Beschwerde offiziell angenommen und veröffentlicht. Die neun betroffenen Gemeinden aus der Demokratischen Republik Kongo hoffen, über ein Schlichtungsverfahren eine Lösung ihres langjährigen Landkonflikts mit dem Plantagenunternehmen Plantations et Huileries du Congo (PHC), einer Tochtergesellschaft des kanadischen Unternehmens Feronia Inc., zu erreichen. 

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Knud Vöcking

    Knud Vöcking
    Kampagnen zu multilateralen Finanzinstitutionen
    knud [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-14

    Bild Anprechpartner   Ute Koczy

    Ute Koczy
    Kampagnen zu Finanzinstitutionen, Schwerpunkt Weltbank
    ute.koczy [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-0

→  Unser Team

Weitere Themen