Flucht, Klima, Krieg – Was hat unser Geld damit zu tun?

Vortrag & Diskussion
Schauplatz nach einem Bombenangriff im Jemen-Krieg

Geldanlagen sind in unser aller Leben ein alltägliches Geschäft. Dieses Geschäft hat direkte und indirekte Auswirkungen auf unser Klima, auf Kriegsgeschehen und Fluchtursachen. Wie diese Dinge zusammenhängen, zeigt urgewald-Pressesprecher Moritz Schröder-Therre am Beispiel von Kohlekonzernen und Rüstungsfirmen und auf Basis von urgewald-Recherchen. Dabei wird deutlich, wie Investoren, Banken, Konzerne und wir Bürger*innen Einfluss auf unethische Geschäfte nehmen können. Ein konkretes Beispiel hierfür liefert der aktuelle Jemen-Krieg.

Im Rahmen der Veranstaltung werden den Teilnehmenden konkrete Handlungsalternativen und Erfahrungen mit den ethischen Standards von Alternativ- und Kirchenbanken aufgezeigt. Denn es kann verhindert werden, dass mit dem eigenen Geld unethische Geschäfte finanziert werden.
 

19.09.2018 | 20:00 Uhr
Münster, Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstraße 59

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Moritz Schröder-Therre

    Moritz Schröder-Therre
    Pressesprecher
    moritz [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-19

→  Unser Team