Protest

Sparkassen-Gruppe: Raus aus Kohle und Rüstung!

Knax-Kinder spielen im Wasser vor Kohlekraftwerk und Kampfflieger: Sparkassen-Gruppe: Raus aus Kohle und Rüstung!

Über die Sparkassen, ihre Landesbanken und über ihre Fondsgesellschaft Deka Investment, landet immer noch Geld in Kohle- und Rüstungsunternehmen, wie RWE oder Rheinmetall. Wir wollen mit euch zusammen am Weltspartag, am 30. Oktober 2019 in möglichst vielen Städten unseren Protest vor die Sparkassen tragen. Ob kollektives Protest-Geldabheben, Blutcocktails oder einfach „nur“ Flugblätter verteilen, die Sparkassen sollen sehen, dass eine Mehrheit der Bevölkerung solche Geschäfte nicht möchte und der Sparkassen-Ruf „der netten Bank von nebenan“ erheblich darunter leidet.

Aktuelles aus Social Media

Die kleine Organisation urgewald setzt sich mit großer Wirkung für den Schutz der Natur und sozialer Gerechtigkeit ein. Mit viel Courage und Chuzpe gelingt es ihr immer wieder, große Konzerne und Banken in die Schranken zu weisen.

Anne Solbach-Freise in ihrer Laudatio zur Verleihung des Preises für Zivilcourage 2010

So kämpfen wir für Mensch und Umwelt

Wer Geld gibt, trägt Verantwortung. Dieser Gedanke prägt die Arbeit der NGO urgewald. Wir decken auf, wo Banken, Investoren und sonstige Konzerne mit ihrem Geld Projekte ermöglichen, die Umwelt zerstören oder Menschenrechte gefährden. Dafür führen wir aufwändige Recherchen durch und konfrontieren direkt die Verantwortlichen der Unternehmen und Institutionen. Mit dieser Strategie hat urgewald schon viele große Erfolge erreicht.

Unsere nächsten Termine

28.10.
Büro urgewald
ab 18:00 Uhr
02. - 03.11.
Messe
Inselhalle Lindau, Zwanzigerstraße 10
10- 18 Uhr

Weitere Themen