Europas Kohle-Giganten

  • Größter Kohlekraftwerksbetreiber in Europa ist der deutsche Konzern RWEdessen Kohlekraftwerke eine Leistung von insgesamt 18.319 Megawatt haben. Das Unternehmen ist zugleich größter Braunkohleförderer der Welt mit eine Jahresproduktion von 91,3 Millionen Tonnen.

  • Größter Kohleproduzent mit Sitz in der EU ist Anglo American. Die Kohleminen befinden sich in Südafrika, Kolumbien und Australien, wo jährlich 95 Millionen Tonnen gefördert werden.

  • Die meisten neuen Kohlegruben und -kraftwerke innerhalb der EU sind in Polen geplant: Vier Unternehmen wollen hier neue Minen erschließen und fünf Unternehmen planen zusätzliche Kraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 10.845 Megawatt. Die größten Expansionspläne hat die polnische PGE mit 5.260 Megawatt.

  • Am stärksten beteiligt an Kohlekraftwerken außerhalb Europas ist im europäischen Vergleich Engie aus Frankreich. Die Kraftwerke stehen in Australien, der Mongolei, Marokko, Chile, Peru und Brasilien.

Kontakt

    Bild Anprechpartner   Katrin Ganswindt

    Katrin Ganswindt
    Kohle- und Divestment-Kampagnen
    katrin [at] urgewald.org
    +49 (0)30/284822-71

→  Unser Team