Indien

Beitrag vom 29. Oktober 2013

urgewald wird am 15. November der Deutschen Bank in Frankfurt einen Besuch abstatten. Dort werden wir die über 80.000 Unterschriften, die von Rettet den Regenwald online gesammelt wurden, übergeben.

Beitrag vom 26. Oktober 2013

Februar 2014 - Aktualisierung - Aktion erfolgreich! Der Börsengang ist abgesagt. Wir halten Sie über die Entwickungen auf dem Laufenden:

Beitrag vom 17. September 2013

Der staatliche indische Kohlekonzern Coal India braucht frisches Geld, um seine ehrgeizigen Minenpläne zu realisieren und hat dafür die Deutsche Bank engagiert.

Beitrag vom 4. Januar 2013

Coal India für den Public Eye Award nominiert. Als übelstes Unternehmen 2012 hat urgewald den indischen Bergbaukonzern Coal India Limited für den Public Eye Award nominiert. Bis zum 23. Januar 2013 läuft die Abstimmung. Stimmen Sie ab und helfen Sie mit, Coal India den verdienten Schmähpreis zu verleihen. Der Publik Eye

Beitrag vom 19. September 2012

urgewald hat jetzt ein eigenes Stromwechselprojekt: Sie unterstützen durch Ihren Wechsel zu einem der empfohlenen Ökostromanbieter die Energiewende und urgewald. So hilft Ihr Wechsel doppelt.

Beitrag vom 2. September 2012

Am Narmada Fluss im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh spielt sich derzeit eine Tragödie ab: Seit neun Tagen trotzen 50 Kleinbauern den steigenden Fluten des Omkareshwar-Stausees. Sie wollen mit ihrer Aktion ein Zeichen setzen gegen die illegale Überflutung von 30 Dörfern für den Omkareshwar Staudamm.
 
Der Auftrag zum Bau des Omkareshwar

Pressemitteilung vom 2. September 2012

Am Narmada Fluss im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh spielt sich derzeit eine Tragödie ab: Seit neun Tagen trotzen 50 Kleinbauern den steigenden Fluten des Omkareshwar-Stausees. Sie wollen mit ihrer Aktion ein Zeichen setzen gegen die illegale Überflutung von 30 Dörfern für den Omkareshwar Staudamm.
 
Der Auftrag zum Bau des Omkareshwar

Beitrag vom 27. Februar 2012

Das ist doch kein Atomausstieg!
Berlin: Podiumsdiskussion und Film „Brasiliens strahlende Zukunft?“ am 6. März 2012 um 19.00 Uhr

Beitrag vom 24. Februar 2012

9. März: Protest vor dem Bundeskanzleramt

Bereits in der Woche vor dem Gedenktag am 11. März wird urgewald unterwegs sein um die in Aussicht gestellten Atombürgschaften der Bundesregierung anzuprangern. Am Freitag den 9. März 10.00 Uhr wird urgewald gemeinsam mit Campact und Attac vor dem Kanzleramt protestieren. Eine gute Aktion braucht viele Leute.

Beitrag vom 26. Januar 2012

Wir waren überrascht, wie viele Abgeordnete auf die Postkarten geantwortet haben und haben uns immer noch über die Zusendung der Texte gefreut. In diesem Dokument haben wir die jeweiligen Standpunkte und Sichtweisen bezüglich der Hermesbürgschaft gesammelt.

Seiten

Subscribe to Indien