urgewald in den Medien

Eine Auswahl von Medien-Highlights der vergangenen Monate

Logo Frankfurter Rundschau

In einem Gastbeitrag am 14. Juni 2019 schrieb unsere Energie- und EU-Expertin Regine Richter über den fatalen Kurs der Bundesregierung bei der anstehenden Energie-Reform bei der Europäischen Investitionsbank EIB. 

Logo Bloomberg

Auch zahlreiche internationale Medien berichteten über unseren Kampagnenerfolg in Norwegen am 12. Juni 2019, darunter die Finanz- und Wirtschaftsmedienagentur Bloomberg, außerdem Reuters, Huffington Post, ABC News (Australien) und AFP.

Logo Klimareporter

Über unseren erneuten Kampagnen-Durchbruch in Norwegen berichtete eine Autorin von Klimareporter am 13. Juni 2019. Zuvor hatte das Norwegische Parlament verschärfte Klimaschutz-Regeln für den mächtigen Pensionsfonds des Landes beschlossen, die auf den von urgewald definierten Kriterien basieren. Auch zahlreiche weitere Medien berichteten über unseren großen Erfolg, in Deutschland etwa die Süddeutsche Zeitung, Energiezukunft und Handelsblatt.

Logo Fonds Professionell

Was wir auf der ersten Hauptversammlung der Fondsgesellschaft der Deutschen Bank, DWS, forderten, darüber schrieb Fonds Professionell am 6. Juni 2019.

Logo taz

Die Tageszeitung aus Berlin brachte am 29. Mai 2019 einen Bericht über die Proteste zur Hauptversammlung des Rüstungskonzerns Rheinmetall, die maßgeblich von urgewald mitorganisiert wurden. Auch weitere Medien wie Neues Deutschland und junge Welt schrieben darüber.

Logo Börse Online

Das Börsen-Medium beschrieb am 23. Mai 2019 den Tag der Hauptversammlung der Deutschen Bank und ging dabei auch auf unsere Kritik an Kohle- und Waffengeschäften der Bank ein.

Logo Kieler Nachrichten

Das Lokal-Medium im Norden ging am 15. Mai 2019 auf unsere Aktionen auf dem Sparkassentag Hamburg gegen Investitionen des Sparkassen-Fondsanbieters Deka Investment ein. 

Logo Neue Presse Coburg

Die Coburger Neue Presse schrieb am 8. Mai 2019 über die Hauptversammlung der Allianz und ging dabei auf unsere Kritik ein - wir zeigten, wo die Allianz in Sachen Ethik noch besser werden muss.

Logo Hannoversche Allgemeine Zeitung

Am 19. April 2019 schrieb die Lokalzeitung über den Erfolg unserer Kampagne gegen Kohle-Versicherungsgeschäfte der niedersächsischen Versicherungsriesen Talanx und Hannover Re.

Logo Tages-Anzeiger

Auch der Schweizer Tagesanzeiger berichtete, gemeinsam mit Süddeutsche Zeitung, über unsere große Weltbank-Studie, am 10. April 2019.

Logo Deutsche Welle

Auf welchen Wegen die mächtigste Entwicklungsbank der Welt, trotz ihrer Verantwortung für die Erreichung der Klimaziele, immer noch Milliarden für die Förderung fossiler Energieträger ausgibt, das zeigten wir mit der Veröffentlichung unserer aufwändigen Recherche am 10. April 2019. Zahlreiche nahmhafte Medien berichteten, darunter tagesschau.de, Deutschlandfunk und Deutsche Welle

Logo Euractiv

Das Medium für Europa-Themen schrieb am 2. April 2019 über eine Studie der urgewald-Beraterin Korinna Horta, die zu dem Schluss kommt, dass Nachhaltigkeit und Menschenrechte in der chinesischen Infrastrukturbank AIIB zu kurz kommen.

Logo Handelsblatt

In Deutschlands führender Finanzzeitung erschien am 7. März 2019 ein Bericht über die Jahresbilanz des Rückversicherers Hannover Rück und warum urgewald großen Nachholbedarf beim Klimaschutz sieht.

Logo Kontext

Am 27. Februar 2019 veröffentlichte die Wochenzeitung auf Basis von urgewald-Recherchen einen Artikel über die Grenzen der Ethik bei vielen großen Banken - und über Banken, die andere Wege gehen.

Logo ZDF Online

Das Online-Medium schrieb am 7. Februar 2019 über unsere Kritik am US-Kandidaten für den Präsidentenposten bei der Weltbank. 

 

Logo Forum CSR

Das Magazin für Entscheider brachte in der Ausgabe für das erste Quartal 2019 einen urgewald-Gastbeitrag, in dem wir zeigen, wie stark die Sparkassen-Fondsgesellschaft Deka Investment das Geld ihrer Kund*innen in den Klimawandel und Krieg investiert.

Logo Energiezukunft

Unter dem Titel „Sparen bis das Klima kippt“ veröffentlichte das Energie-Magazin am 28. Januar 2019 einen Gastbeitrag, in dem wir unsere Kritik an der Sparkassen-Fondsgesellschaft Deka Investment beschreiben.

Logo Westfälische Nachrichten

Die münsterländische Zeitung berichtete am 28. Januar 2019 über die Gründung der urgewald-Stiftung, Titel: „Wir sind mächtig stolz“.

Logo WAZ

„Wo der Kohleabbau Menschenrechte verletzt“, so leitete die Zeitung aus dem Ruhrgebiet am 24. Januar 2019 einen Artikel ein, in dem sie auf die urgewald-Kritik an Steinkohleimporten deutscher Energieversorger einging.

Logo Deutschlandfunk

Der Radiosender brachte am 8. Januar 2019 ein Interview mit unserem Campaigner Knud Vöcking über den überraschenden Rücktritt des Weltbank-Präsidenten Jim Yong Kim und dessen Wechsel in eine Investment-Firma.

 

Logo Business Insider

„Banken verdienen weiterhin mit dem Energieträger Kohle viel Geld“, so titelte das Wirtschaftsmagazin am 7. Dezember 2018 über einem Bericht zu unserer Finanzstudie zusammen mit BankTrack, in der wir zeigen, welche Banken und Investoren derzeit am meisten Geld in den klimaschädlichen Sektor pumpen.

Logo Die Presse

Die österreichische Tageszeitung veröffentlichte am 5. Dezember 2018 einen Artikel über die neue Finanzrecherche von urgewald und BankTrack, die die wichtigsten Banken und Investoren der globalen Kohlekraftwerksbauer offenbart.

Logo Arte Magazin

Das Magazin des Fernsehsenders Arte berichtete in seiner Dezember-Ausgabe 2018 über die Folgen des Endes der deutschen Steinkohle für die Kohleimporte Deutschlands und unsere Studie „Bitter Coal“ (S. 17).

VDI Logo

Das Wirtschaftsmagazin schrieb in seiner Ausgabe vom 19. Oktober 2018 über unsere Erkenntnisse zum Thema „Blutkohle“, also Kohleimporte aus Regionen wie Cesar in Kolumbien, wo Menschen unter dem Abbau und Handel von Kohle massiv leiden.

Logo NDR

In einem Artikel und einem Interview (auch als Audio beim Deutschlandfunk) berichtete NDR Info am 10. Oktober 2018 über eine neue Recherche von urgewald, die massenhafte Zwangsumsiedlungsprojekte der Weltbank belegt.

Logo Telepolis

Das Online-Magazin berichtete am 9. Oktober 2018 über den neuen Bericht des Weltklimarats IPCC über die Konsequenzen des 1,5 Grad Erderwärmungs-Ziels - und was den Bericht mit unserer jüngsten Recherche zu den wichtigsten Kohlekraftwerksbauern weltweit verbindet. Über letztere schrieb u.a. auch Klimareporter unter dem Titel: "Pläne für ein Drittel mehr Kohlestrom".

Logo Süddeutsche

Am 26. September 2018 erschien ein großer Gastbeitrag unserer Campaignerin Korinna Horta zu den Risiken des deutschen Einstiegs bei der neuen China-dominierten Infrastrukturbank AIIB.

Logo Stern

Stern.de berichtete am 1. September 2018 u.a. über die Kritik von urgewald an lückenhaften Rüstungsexportregeln der Bundesregierung.

Logo dpa afx

Die Wirtschaftsnachrichtenagentur ging am 6. August 2018 auf die maßgebliche Rolle von urgewald bei der neuen Kohle-Richtlinie des Rückversicherer Munich Re ein.

Tagesschau.de-Logo

Am 18. Juli 2018 ging tagesschau.de intensiv auf die Studie zu den deutschen Geldgebern aktueller Kriege und Krisen ein, die wir kurz zuvor zusammen mit Facing Finance veröffentlicht hatten. 

Welt-Sichten Logo

Das Magazin veröffentlichte am 25. Juni 2018 ein Interview mit unserer Expertin Dr. Korinna Horta zu den schwachen Umwelt- und Menschenrechtsstandards der multilateralen Bank AIIB, an der Deutschland beteiligt ist.

Logo Ecoreporter

Über den Ausschluss von Investitionen in große Kohlekonzerne beim Rückversicherer Hannover Re und unsere Einschätzung dazu berichtete am 20. Juni 2018 das Magazin für nachhaltige Geldanlagen, Ecoreporter. 

Logo Energate Messenger

Über unsere Kritik an neuen Flüssiggas-Geschäften des Energiekonzerns Uniper berichtete die Redaktion am 5. Juni 2018 zum Anlass der Uniper Hauptversammlung.

Logo Stuttgarter Zeitung

In der Stuttgarter Zeitung war am 8. Mai 2018 zu lesen, wie urgewald die Zeichen auf einen Kurswechsel des Energieversorgers EnBW im Geschäft mit umstrittenen Kohlelieferanten im Ausland und die allgemeine Kohlestrategie des Konzerns einschätzt.

Logo Dow Jones Newswires

Die Finanznachrichtenagentur schrieb am 7. Mai 2018 über unsere Pressekonferenz zusammen mit ECCHR in Berlin. Thema war unsere Kritik an der Rolle des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall im Jemen-Krieg und bei der Belieferung von Krisenregionen.

Logo Detektor FM

Der Internet-Radiosender sendete am 7. Mai 2018 ein Interview mit dem urgewald-Pressesprecher Moritz Schröder, der den neuen Kohlekurs des Versicherungskonzerns Allianz einschätzte und schilderte, warum das ein so wichtiger Durchbruch für Klimaschutzorganisationen wie urgewald ist.

Logo Tagesspiegel

„Allianz hat ausgebaggert“ titelte die Tageszeitung am 4. Mai 2018 über die massiven Kohle-Einschnitte bei dem Versicherungskonzern und erwähnte die Einschätzung von urgewald dazu.

Logo Spiegel Online

Am 4. Mai 2018 berichtete das Online-Medium über den Schritt des Versicherungskonzerns Allianz gegen Kohle-Geschäfte und zitierte dazu auch urgewald. Wir hatten zuvor mit einer internationalen NGO-Koalition Druck auf die Allianz gemacht, damit sie aus der Versicherung von Kohleprojekten und -unternehmen aussteigt.

Logo Abendzeitung

Die Abendzeitung in München berichtete am 25. April 2018 über unsere Kritik gegen die Kohle-Versicherungsgeschäfte des weltgrößten Rückversicherers Münchener Rück auf dessen Hauptversammlung.

Logo Bizz Energy

„Umweltschützer attackieren RWE vor Hauptversammlung“, so der Titel des Artikels bei Bizz Energy am 24. April 2018. Hintergrund war ein neues Briefing zu dem Kohle-Kurs des Energiekonzerns und den Gefahren, die daraus für Klima, Gesellschaft und auch die Aktionäre entstehen.

 

Klimaretter.info Logo

Der Umwelt-Blog Klimaretter.info berichtete am 23. Februar 2018 über unsere Kritik an der Finanzierung der Europäischen Investitionsbank für die Mega-Gaspipeline „Southern Gas Corridor“.

Reuters Logo

Reuters-Bericht vom 16. Februar 2018 über die Reaktion des Versicherungskonzerns Allianz auf urgewald-Forderungen zum Ausschluss von Kohle-Versicherungen.

Logo ARD

Am 27. Dezember 2017 strahlte die WDR Lokalzeit Münsterland einen Beitrag zum 25. Jubiläum von urgewald aus - mit spannenden Einblicken in die Strategien und die Geschichte des Vereins urgewald.

Globe and Mail Logo

Die kanadische Qualitätszeitung „The Globe and Mail“ schrieb am 11. Dezember 2017 über unsere neue Studie zu den größten Investoren der globalen Kohlekraftwerks-Expansion.

Logo Wirtschaftswoche

Im Rahmen des Weltklimagipfels in Bonn im November 2017 schrieb die Wirtschaftswoche über unsere globale Kohledatenbank "Global Coal Exit List" und die Gefahren der  Kohle-Expansion weltweit.

Neues Deutschland Logo

»Hinter jeder Streubombenfabrik und jeder Kohlemine steht eine Bank, die sie finanziert. Sie finden Streubomben und Kohleminen nicht gut? Dann sorgen Sie dafür, dass es nicht Ihre Bank ist.« So zitierte die Zeitung Neues Deutschland am 22. Juli 2017 urgewald-Gründerin Heffa Schücking. In dem Artikel geht es vor allem um die Kampagnenerfolge gegen große Kohlekonzerne.

Logo Huffington Post

Am 18. Juli 2017 erschien bei der Huffington Post (USA) ein Interview mit der urgewald-Geschäftsführerin Heffa Schücking über ihre Kämpfe gegen die Kohle-Industrie und die Strategien, die urgewald hierbei verfolgt.

New York Times Logo

Die New York Times berichtete am 1. Juli 2017 prominent über unsere Recherchen zu den Firmen hinter der globalen Kohle-Expansion

DIE ZEIT Logo

Die ZEIT berichtete am 28. Oktober 2016 über die Recherchen des Thinktanks BITS und urgewald zu den weltweiten Skandalgeschäften des deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall.

Financial Times Logo

Die Financial Times schrieb am 20. Oktober 2016 über die Folgen der nationalen Öl-Projekte im Tschad und zitierte hierzu auch die urgewald-Expertin Korinna Horta zu den Auswirkungen auf die Menschenrechte.

Logo Brigitte

Wie funktionieren urgewald-Kampagnen, warum konzentrieren wir uns auf große Konzerne – und immer wieder auf Gegner in der Finanzindustrie? Ein Portrait über urgewald-Geschäftsführerin Heffa Schücking im Magazin Brigitte von Juni 2016 liefert eine persönliche Perspektive auf das Engagement von ihr und ihrem Team.

Logo ZDF

Am 23. November 2015 berichtete das ZDF-Magazin frontal 21 über eine neue urgewald-Studie zu den Geldgebern der klimaschädlichen Braunkohle und einen Ausschluss von Kohle-Geschäften des Versicherungskonzerns Allianz - ein großer Kampagnenerfolg von urgewald und anderen Umwelt-NGOs.


Kontakt

    Bild Anprechpartner   Moritz Schröder-Therre

    Moritz Schröder-Therre
    Pressesprecher
    moritz [at] urgewald.org
    +49 (0)2583/30492-19

→  Unser Team