Atomenergie

Beitrag vom 8. Dezember 2011

"Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Kant) Wir waren am Montag Abend knapp 20 Menschen, die sich, wie an vielen Montagen, am Rathaus, einer Ecke vom Marktplatz, getroffen haben.

Beitrag vom 8. Dezember 2011

05. Dezember, Übergabeaktion vor der CDU-Landesgeschäftsstelle Mainz Rheinallee

Beitrag vom 3. Dezember 2011

Am Samstag den 3.12. war wegen des Schokofestes in Tübingen eine Menge los. Das Wetter war allerdings saumäßig und so wollte kaum jemand stehen bleiben und die Karten vor Ort ausfüllen.

Trotzdem konnten wir alle 150 Bögen unter die Leute bringen und verließen die Neckarbrücke um 16 Uhr.

Beitrag vom 2. Dezember 2011

Das ist die unfassbare Antwort eines Abgeordneten auf den Protest gegen die Atom-Bürgschaft der Bundesregierung für Angra-3. Der Protest fundiert auf umfangreicher Recherche und Analyse, auf nachvollziehbaren Argumenten und Fakten.

Beitrag vom 28. November 2011

25.11. 2011 Freitag morgen zwischen Wochenmarkt und Fußgängerzone: Obwohl unser Stand mit den großen gelben Plakaten recht auffällig daherkam, gingen nur wenige Menschen gezielt auf uns zu. Die meisten wurden von uns angesprochen, mit einigen kam man auch ins Gespräch. Viele wollten die Karten lieber mitnehmen und zuhause ausfüllen.

Beitrag vom 23. November 2011
Beitrag vom 23. November 2011

"Von den 200 zugeschickten Karten blieb kaum eine übrig. Die ausgefüllten Karten wurden gesammelt. Mit unserer Bundestagsabgeodneten in Wetzlar wollen wir nach dem Castor einen Übergabetermin vereinbaren. Die Karten an Fr. Merkel sind im Sammelumschlag unterwegs, ein 2. wird folgen. Sonnige Grüße aus den Startlöchern zur Südblockade."
Jörn

Beitrag vom 22. November 2011

Sehen wir uns im Wendland? Der letzte CASTOR aus Frankreich soll nach Gorleben rollen. Und zwar schon früher als ursprünglich geplant. Am Mittwoch den 23.11. soll es in Valogne losgehen. Bereits am Startpunkt wird es neben einer Demonstration am Dienstag diverse Protestaktionen geben.

Beitrag vom 22. November 2011

Greenpeace Essen stellte sich in die Fußgängerzone um Postkarten unterschreiben zu lassen. Doch nicht nur das! Sie verschickten auch einen offenen Brief an 39 Bundestagsabgeordnete im Ruhrgebiet. Der Briefentwurf kann unter folgendem Link runtergeladen werden :

http://bit.ly/Greenpeace-Ruhrgebiet_offenerBriefMdB

Beitrag vom 22. November 2011

Herzlichen Glückwunsch aus Deutschland: Les Amis de la Terre haben den Pinocchio-Preis verliehen. Er ging diesmal auch an die französische Bank Société Générale, die u.a. auch Angra 3 mit 1,1 Mrd € finanzieren will.

Seiten

Subscribe to Atomenergie