Rio Tinto

Beitrag vom 27. April 2017

Für Konzerne weltweit klingt die Idee verführerisch: Mit neuen Naturschutzgebieten und anderen Ausgleichsmaßnahmen wollen sie die Schäden durch Minen, Straßen und Kraftwerke "wieder gut machen". Eine Studie von urgewald und Partnerorganisationen zeigt, warum das nicht funktioniert. >>> Studie als pdf

Beitrag vom 25. Januar 2016

Über die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) ist Deutschland an zahlreichen fragwürdigen Projekten beteiligt. Oft profitieren davon multinationale Konzerne, während die lokale Wirtschaft und die Umwelt leiden. urgewald-Campaignerin Regine Richter hat in einer Broschüre ein Portrait der Entwicklungsbank EBRD und ihrer Strategie gezeichnet. Am Beispiel verschiedener Projekte zeigt sie, wie wichtig ein Umdenken bei der Bank wäre und wie groß Deutschlands Verantwortung bei den Finanzierungen ist. 

Broschüre: "Die EBRD erschließt neue Märkte. Für wen?"

Subscribe to Rio Tinto