Serbien

Pressemitteilung vom 1. Juli 2013

Ein Erdrutsch, ausgelöst durch die Bergbauaktivitäten der Kolubara Braunkohlemine in Serbien hat im Dorf Junkovac fünf Häuser zerstört. Ein Hügel in der Nähe des Dorfs hatte sich Anfang Juni in Bewegung gesetzt. Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) sind finanziell an den Aktivitäten der Braunkohlemine beteiligt.

Subscribe to Serbien