Die EBRD erschließt neue Märkte. Für wen?