Erfolge

Beitrag vom 16. Mai 2012

urgewald bei der Hauptversammlung der Allianz
In diesem Jahr besuchte urgewald zum ersten Mal die Hauptversammlung der Allianz in München. Mit unserer Forderung nach mehr Verantwortungsbewusstsein in Sachen Klimaschutz, thematisierten wir vor allem die Investitionen der Allianz in Unternehmen des Kohlebergbaus und

Beitrag vom 3. April 2012

Seit dem 28. März 2012 ist es amtlich: die bulgarische Regierung steigt aus dem Belene Projekt aus. Niemand freut sich mehr darüber als die bulgarische Biobäuerin Albena Simeonova. Sie hat über zwei Jahrzehnte den Widerstand gegen das AKW organisiert und ließ sich weder durch Morddrohungen noch durch andere Repressalien davon abbringen.

Pressemitteilung vom 29. September 2011

Tenhagen prognostiziert Konzernkritikern „viel Aufwind“ in nächsten Jahren
Mitgliederversammlung bestätigt Führungsteam Kerschgens, Russmann und Moritz

Beitrag vom 26. September 2011

Archivbeitrag

Beitrag vom 6. Juli 2011

Kündigt Finanzierung von Streumunition auf

Bei der Hauptversammlung der Deutschen Bank am 26. Mai 2011 errang urgewald einen wichtigen Erfolg im Kampf gegen die Finanzierung von Streubomben. Großen Anteil daran hatte unser Gast Branislav Kapetanovic, selbst ein Streubombenopfer.

Beitrag vom 25. März 2011

Archivbeitrag:

Pressemitteilung vom 21. Januar 2011

Am Tag, als die deutsche Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald den Beginn einer Kampagne gegen die Beteiligung des Energieversorgers RWE am Atomkraftwerk Cernavoda ankündigte, gab der Konzern seinen Rückzug aus dem umstrittenen Projekt bekannt.

Pressemitteilung vom 5. November 2010

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis für Zivilcourage wird in diesem Jahr an die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald aus Sassenberg verliehen. Der Preis wird seit 1995 jährlich von der Sollbach-Freise Stiftung für Zivilcourage vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören u.a.

Beitrag vom 5. November 2010

urgewald erhält Preis für Zivilcourage

Beitrag vom 2. November 2010

In der Kategorie "Vorbilder" entschied sich die Jury für Heffa Schücking. Damit würdigt utopia, dass sich urgewald seit 1992 für die Interessen von Menschen, die unter den Folgen globaler Umweltzerstörung leiden, einsetzt: „Im Vordergrund stehen dabei weniger symbolkräftige Aktionen als der hartnäckige Dialog in den Chefetagen von Politik, Banken und Unternehmen.

Seiten

Subscribe to Erfolge